Grafschaft-Schanze 1908 e.V.

Radsportler des SC Wilzenberg national erfolgreich

Kathrin Heimes krönt Münsterland Giro mit Platz 3!

Alfons und Kathrin_

Unsere Radsportler Alfons und Kathrin Heimes konnten sich bei den diesjährigen Vattenfall Cyclassics in Hamburg am 19.08.2012 behaupten. Beim größten Jedermann Radrennen Europas, mit ca. 20.000 Teilnehmern, starteten die beiden am Sahara Wochenende (33°C) bei Topverhältnissen auf der 100km-Distanz. Auf dieser Distanz waren 9320 Fahrer gemeldet. Kathrin H. belegte mit einer Zeit von 2:34h einen grandiosen 4. Platz in ihrer Altersklasse und den 6. Platz in der Gesamtwertung bei 820 Teilnehmerinnen. Alfons H. musste sich gegen 8500 Mitstreiter behaupten und erkämpfte sich mit einer Zeit von 2:34h den 278. Platz in seiner Altersklasse und in der Gesamtwertung belegte er einen hervorragenden 583. Platz.

Am 03.10. dieses Jahres fuhren Kathrin und Alfons dann das drittgrößte Jedermann Rennen Deutschlands, den Münsterland Giro, mit 4500 Teilnehmern. Dieses Rennen war zusätzlich ein Wertungslauf des German Cycling Cup (GCC). Trotz Dauerregen und starkem Wind wurde die 107km-Distanz (1310 Teilnehmer) in Angriff genommen. Kathrin Heimes belegte mit einer Zeit von 2:54h dreimal das Siegerpodest, einmal mit Rang 2 in ihrer Altersklasse, einem 3. Platz in der Gesamtwertung (95 Frauen) und einen 3. Platz bei der Bergwertung. Alfons Heimes errang mit einer Zeit von 2:54h den 90. Platz in seiner Altersklasse und den 221. Platz in der Gesamtwertung von 1215 Teilnehmern.

Der SC Wilzenberg gratuliert zu den hervorragenden Leistungen seiner Sportler.