Grafschaft-Schanze 1908 e.V.

SC Wilzenberg fährt mit 4 Sportlern zur Deutschen Meisterschaft

Niklas_Sommer_2.1

Niklas Sommer, Startnummer 2.1

Die nationalen Meisterschaften im Sommerbiathlon sind im diesem Jahr zweigeteilt!

Teil 1 tragen die Sommerbiathleten in diesem Jahr in der Sparkassenarena Altenberg vom 04. bis 08. September aus, dort werden die Meister der Damen/Herren/Altersklassen/Senioren mit Luftgewehr und alle Klassen mit Kleinkalibergewehr ermittelt.

Teil 2 wird in Clausthal Zellerfeld am Landesleistungszentrum Sonnenberg vom 20.09.-22.09.2013 in den Klassen Schüler m/w, Jugend m/w und Junioren m/w mit dem Luftgewehr ausgetragen.

Niklas Sommer, Sandra Lichte, Markus Lichte, Ralf Klauke und Jens Kerl qualifizieren sich bereits im Juni beim SC Rotenstein für die Deutsche Meisterschaft (Luftgewehr).

Jens Kerl

Jens Kerl

Die Kleinkaliber Mannschaft musste sich bei den offenen niedersächsischen Landesmeisterschaften in Clausthal-Zellerfeld haben qualifizieren, zwei heimische Athleten vertraten die Farben des SC Wilzenberg. Jan Chomse und Jens Kerl holten Gold und Bronze und qualifizierten sich damit für die Deutschen Meisterschaften Anfang September im sächsischen Altenberg. Jan Chomse gewann den Sprintwettkampf der Männerklasse über 4 Kilometer durch eine gute Schießleistung (0/2) Fehler und der zweitbesten Laufzeit. „Im Ziel lag er 11,4 Sekunden vor seinem Konkurrenten Hendrik Reddeker (Niedersachsen). Nun beginnen seine Planungen für die nationalen Titelkämpfe, die er bereits aus persönlichen Gründen abgeschrieben hatte. „Eigentlich wollte ich dieses Jahr unsere Athleten als Trainer unterstützen. Nach der heutigen Leistung werde ich wohl noch mal selbst angreifen.“
Jens Kerl war in seinem ersten Kleinkaliber-Wettkampf in diesem Jahr stark unterwegs und lief in der Seniorenklasse ebenfalls auf’s Podest. Im Ziel freute er sich trotz einiger Fehler (2/4) über den dritten Platz. Bis zum Saisonhöhepunkt will er die Zeit nutzen, seine Schießleistung zu verbessern, um wieder um Medaillenplätze mitkämpfen zu können.

Jan Chomse

Jan Chomse